CVJM: Was ist das?

CVJM, das sind zunächst einmal vier Buchstaben. Sie stehen für Christlicher Verein junger Menschen. In unserem Land gehören 250.000 jung gebliebene Menschen dazu, weltweit sind es über 20 Millionen. Gemeinsame Grundlage weltweiter CVJM-Arbeit ist die 1855 anlässlich der ersten Weltkonferenz des CVJM beschlossene Pariser Basis. Die CVJM sind als eine Vereinigung junger Männer entstanden. Heute steht die Mitgliedschaft allen offen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Rasse, Konfession und sozialer Schicht. Jeder örtliche CVJM ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft. Die Vereine und CVJM Gruppen in NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie Randgebiete Niedersachsens sind zusammengeschlossen im CVJM Westbund, dem ältesten christlichen Jugendverband. Zusammen mit anderen Landesverbänden bildet er den CVJM- Gesamtverband in Deutschland. CVJM Nationalverbände aus über 80 Ländern der Erde haben sich im Weltbund der CVJM zusammengeschlossen.

Es würde den Rahmen dieser kurzen Vorstellung sprengen, sämtliche Ziele des CVJM aufzuführen; versuchen wir es auf einen allgemein gültigen Nenner zu bringen: Jungen Menschen zu ermöglichen, ihr eigenes Leben verantwortlich vor Gott zu gestalten, ihre Begabungen zu nutzen und sich gegenseitig bei der Bewältigung ihres täglichen Lebens zu ermutigen und zu stärken.

Eichenkreuz ist die Bezeichnung und das Zeichen für die Sportarbeit im CVJM. Die 10. Nationalkonferenz, Pfingsten 1921 in Kassel, war ein bedeutender Meilenstein im Zusammenwachsen der evangelischen Jünglingsbünde im Nationalverband, der 1882 am Hermannsdenkmal gegründet wurde und es war die Geburtsstunde des Eichenkreuz.

1995 wurden 44750 Sportlerinnen und Sportler im CVJM/ Eichenkreuz registriert.

Der CVJM Gesamtverband/Eichenkreuz ist Mitglied mit besonderer Aufgabenstellung im Deutschen Sportbund sowie in der Deutschen Sportjugend und versteht sich als Bindeglied zwischen Kirche und Sport.

Der CVJM Kelzenberg ist als Mitglied im CVJM Kreisverband Jülicher Land gewachsen und seit nunmehr 45 Jahren aktiv an den Mannschaftswettbewerben und Turnieren im Bereich des Tischtennissports beteiligt. Obwohl heute die sportlichen Erfolge im Fachverband des WTTV im Vordergrund stehen, so soll und muss diese lange Zeit des sportlichen Miteinanders innerhalb des CVJM Verpflichtung sein, den Vereinsursprung nicht zu vergessen und auch weiterhin aktiv die Sportarbeit im CVJM zu unterstützen.

Unsere Sponsoren

Wollen auch Sie uns unterstützen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.